Silben lernen in der Streichholzschachtel!

Alle guten Dinge sind drei! Nachdem ich bereits zwei Sprachspiele in der Streichholzschachtel gebastelt habe, kommt heute das dritte Spiel hinzu: Silben lernen in der Streichholzschachtel.

to live is the rarest thing in the world. most people exist, that is all.(15)Wenn du die vorigen Beiträge verfolgt hast, weißt du schon, was du zum Basteln des Spiels benötigst: *Streichholzschachteln, dicke Pappe oder ein *Laminiergerät, Stifte, Schere, Kleber und reichlich kleine Bildchen. Ich habe mir Piktogramme ausgedruckt. Du kannst natürlich jegliche Bilder nutzen, aufmalen oder aus Zeitschriften ausschneiden und kleben. Auf die Streichholzschachteln kannst du nun die Silbenbögen malen oder aufkleben. Dann kannst du kleine Kärtchen in der Größe der Schachtel mit den Bildchen herstellen, einlaminieren oder auf dicke Pappe kleben. Und schon ist das Spiel fertig!

Die Silben der verschiedenen Wörter können geklatscht und dann in der passenden Streichholzschachtel versteckt werden. Anstatt zu Klatschen, kann man auch eine kleine Klingel nutzen, wie ich hier bereits beschrieben habe.

Viel Spaß beim Silbenlernen!

Hier findest du noch mehr Ideen in der Streichholzschachtel!

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Ein Kommentar zu „Silben lernen in der Streichholzschachtel!

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: