Upcycling: Wachstücher – statt Frischhaltefolie & co – aus Stoffresten

Meine Küchenschränke quillen mit Brotdosen und co über… denn ich versuche komplett auf Frischhaltefolie und Alufolie zu verzichten. Damit ich mehr Platz in meinen Schränken und im Kühlschrank habe, mache ich mir heute eigene Wachstücher. Stoffreste habe ich mehr als genug, sodass mir nur noch der Bienenwachs fehlt. Dafür kannst du auch Bienenwachskerzen und co benutzen. So kannst du ganz einfach deine eigenen Wachstücher herstellen:

Du benötigst:

  • Baumwollstoffreste
  • Bienenwachs (ich habe diese *Wachspastille benutzt)
  • Olivenöl
  • Backpapier
  • Bügeleisen
  • Silikonpinsel

Monsieur SchickeriaZunächst habe ich mir Stoff zurecht geschnitten. Längliche Stoffstücke um später Brote etc. darin einwickeln zu können und runde Stoffteile, um damit Schälchen und Schüsseln abzudecken.

Schmelze das Bienenwachs im Wasserbad und gebe etwas Olivenöl hinzu. In der Zwischenzeit kannst du dir schon deine Stoffteile auf Backpapier zurechtlegen. Achte darauf, dass der Untergrund eben ist, sonst bekommt dein Tuch Falten. Ist das Wachs flüssig, kannst du ihn nun mit dem Pinsel auf den Stoff streichen. Das Wachs trocknet recht schnell. Hast du ausreichend Wachs aufgetragen, lege noch ein Backpapier über das Stoffteil und bügle mit deinem Bügeleisen darüber, bis überall Wachs in den Stoff eingezogen ist.

Nun muss alles trocknen und schon ist dein Wachstuch fertig.

To live is the rarest thing in the world. Most people exist, that is all.

Viel Spaß beim Nchmachen! Mehr diy-Projekte findest du hier!

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

2 Kommentare zu „Upcycling: Wachstücher – statt Frischhaltefolie & co – aus Stoffresten

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: