Schicke Vasen selber machen aus Gips!

Auf der Creativa habe ich letztens eine Silikonform für kleine Dekovasen erstanden. Seitdem steht die Form in meinem Regal und wartet darauf endlich einmal ausprobiert zu werden. Nun war es tatsächlich so weit und das Ergebnis möchte ich natürlich mit dir teilen.

So geht es:Monsieur Schickeria(1)

Zunächst brauchst du eine Silikonform (natürlich muss es nicht eine Vasenform sein) und Gips. Ich habe Modellier-Mamor-Gips verwendet. Außerdem benötigst du Seiseöl, etw. Wasser, eine Küchenwaage, einen Eimer zum Mischen und einen Löffel zum Umrühren. Evtl. kannst du noch einen Trichter gebrauchen.

Mische nun den Gips an. Wie das Mischverhältnis ist, sollte auf der Gipsverpackung stehen. Ich habe für 200g Gips 60ml Wasser genutzt. Anschließend beschmierst du die Silikonform mit Speiseöl, damit sich der Gips später leichter lösen lässt. Dann füllst du den Gips in die Silikonform – zur Hilfe kannst du einen Trichter verwenden.To live is the rarest thing in the world. Most people exist, that is all.(5)

Monsieur SchickeriaBereits nach einigen Minuten wird der Gips fest. Er sollte aber dennoch 1 bis 4 Stunden stehen bleiben, damit er richtig austrocknen kann. Ist der Gips trocken, kannst du die Silikonform einfach umstülpen und die Vase löst sich aus der Form.

Dann ist die Vase auch schon fertig. Nach Belieben kannst du sie nun noch dekorativ bemalen.

To live is the rarest thing in the world. Most people exist, that is all.(7)

To live is the rarest thing in the world. Most people exist, that is all.(8)

Aus dem RestMonsieur Schickeria(1) Gips habe ich noch einen Teelichthalter hergestellt. Dazu habe ich den Gips in einen Plastikbecher gegossen, den ich zuvor mit Öl eingerieben habe. Danach habe ich ein Teelicht, ebenfalls eingerieben mit Öl, in den Gips gedrückt. Das Teelicht musst du einige Minuten leicht in den Gips drücken, damit das Teelicht nicht wieder hoch kommt. Zum Glück trocknet der Gips recht schnell. Ist der Teelichthalter auch durchgetrochnet, kannst du ihn aus dem Plastikbecher holen, indem du den Becher oben anschneidest und so den Gips aus dem Becher schälst. Nach Belieben kannst du den Teelichthalter nun bemalen und dekorieren.

To live is the rarest thing in the world. Most people exist, that is all.(6)

Kerzenhalter aus Beton findest du hier! Viel Spaß beim Gipsen!

Mehr diy-Projekte findest du hier!

 

Ein Kommentar zu „Schicke Vasen selber machen aus Gips!

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: