Dinkelpizza mal anders

Letzte Woche haben wir eine leckere Dinkelpizza mit Frischkäse und Thunfisch gemacht. Eine tolle Alternative zur herkömmlichen Pizza mit Tomatensause.

Zutaten

 

Für den Hefeteig benötigst du:

400g Dinkelmehl, 1/2 Würfel frische Hefe, 200ml lauwarmes Wasser, 1 Prise Zucker, 2 Teelöffel Salz und 3 Esslöffel Olivenöl

Für den Belag benötigst du:

Frischkäse, Thunfisch, Lauchzwiebeln und Pfeffer. Natürlich kann man den Hefeteig nach Lust und Laune mit allen möglichen Zutaten belegen.

Zubereitung

Brösele die Hefe in das lauwarme Wasser und verrühre es gut. Gib eine Prise Zucker hinzu und rühre weiter, sodass sich die Hefe auflöst.

In eine andere Schüssel gibst du das Dinkelmehl. Am Rand gibst du das Olivenöl und Salz hinzu und in die mitte das Wasser mit der Hefe. Dann alles gut verkneten.

 

20180120_105208.png

Decke den fertigen Teig ab und stelle den Teig für ca. 2 Stunden an einen warmen Ort. Danach hat sich der Teig verdoppelt und sieht so aus:

Danach kann man den Teig wunderbar ausrollen. Der Teig reicht für zwei Pizzen. Nach dem Ausrollen den Teig mit Frischkäse bestreichen. Danach etwas Pfeffer darauf verteilen. Dann mit Thunfisch und den geschnittenen Lauchzwiebeln belegen. Wer mag kann nätürlich noch etwas Streukäse oder andere Zutaten zum Belegen nutzen.

 

Ab in den Ofen mit der Pizza. Bei 180°C ca. 15 Minuten backen.

 

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachbacken…

Mehr Rezept gibt es hier!

 

6 Kommentare zu „Dinkelpizza mal anders

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: