Experiment: Lizza (Low Carb Pizza)

20180106_185535.png

 

Im Kühlregal bin ich auf Lizza – Low Carb Pizza gestoßen. Passt super zu meinem Vorsatz ein paar Kilo zu verlieren. Der Lizza-Teig besteht aus Wasser, Mehl aus Goldleinsamen, Kokosmehl, gemahlenem Chia, Meersalz und Flohsamenschalenpulver. Das klingt richtig gesund! Die gesamte Lizza hat nur 210kcal.

Bevor man die Lizza nach Lust und Laune belegen kann, muss man den Teig mit einer Gabel von beiden Seiten einstechen und im Backofen vorbacken.

20180114_205050.png

Danach sieht der Teig so aus:

20180114_204927.png

Dann geht es ab ans Belegen. Ich habe etwas Tomaten-Basilikum-Paste als Sauce aufgestrichen und bunt mit den Zutaten belegt, die ich im Kühlschrank gefunden habe. Das sieht dann so aus:

20180114_204843.png

Käse darf nicht fehlen und ab in den Backofen!

20180114_204801.png

20180114_204651.png

Die Lizza schmeckt etwas gewöhnungsbedürftig (etwas nussig), aber lecker… und man fühlt sich gleich besser eine Lizza statt einer Pizza zu essen!

20180114_204614.png

Hier gibt es noch mehr Rezepte!

5 Kommentare zu „Experiment: Lizza (Low Carb Pizza)

Gib deinen ab

  1. Bei mir gibt es heute auch eine Lizza….ich muss sagen, der Preis hatte mich immer abgeschreckt. aber im angebot kaufe ich sie gerne. Ich leibe diesen nussigen Geschmack….mein Mann ist da eher skeptisch, gewöhnt sich aber auch daran

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: