I love Bananenbrot (ohne Zucker)

Gute Vorsätze für das neue Jahr!? Deshalb gibt es heute auch keinen süßen Kuchen sondern Bananenbrot – ganz ohne Zucker! Du kannst das Brot mit Rosinen, Nüssen, Kernen, Samen… nach Belieben aufpimpen.

Zutaten

20180106_102746.png

  • 4 sehr reife Bananen
  • 70 g Honig oder Algarvendicksaft
  • 3 Eier
  • 400 g Dinkel- Vollkornmehl
  • 250 ml Milch
  • 1 Pkt. Backpulver
  • 3 EL neutrales Öl
  • nach Belieben Rosinen, Samen, Kerne, Nüsse etc.
  • Kastenform
  • Backpapier

Zubereitung

 

Zunächst gibts du die Bananen gemeinsam mit dem Honig (oder Algarvendicksaft) in eine Schüssel und pürierst sie. Anschließend gibst du die drei Eier hinzu und verquirlst sie mit den Bananen.

Dann mischt du Öl, Backpulver und Dinkelmehl unter. Danach kannst du nach Belieben noch Nüsse, Kerne etc. dazugeben. Ich habe hier noch Rosinen und Chiasamen untergerührt. Dann gibst du nach und nach die Milch dazu, bis ein glatter Teig entsteht.

20180106_103606.png

Kleide eine Kastenform mit Backpapier aus und fülle den Teig in die Form. Ab in den Ofen: bei 175 °C für ca. 45-55 Minuten. Lass das Brot nicht zu lange in dem Ofen, damit es nicht trocken wird.

20180106_112343.png

Fertig ist das Bananenbrot!

Viel Spaß beim Nachbacken!

Mehr Backrezepte findest du hier!

 

4 Kommentare zu „I love Bananenbrot (ohne Zucker)

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: