Elli der Wärmeelefant

Ich habe Elli genäht… ein Elefant als Wärmekissen! Ideal für kleine schmerzende Kinderbäuche… und für meinen Freund, der sich von mir einen Elefanten gewünscht hat! Nun hat er einen und die Freude ist groß! So geht es:

Zunächst habe ich mir eine Elefantenvorlage aufgezeichnet. So groß, dass der Elefant auf ein DinA4 Zettel passt.

Schneide die Vorlage aus, zeichne sie zwei mal (seitenverkehrt) auf Stoff und schneide sie aus. Denk daran die Nahtzugabe einzuplanen. Ich habe einen Baumwollstoff und einen Nickistoff (damit es auch muckelig wird!) gewählt. Das Ohr habe ich nur einmal ausgeschnitten, da ich nur auf den Baumwollstoff ein Gesicht nähen werde.

Fixiere das Ohr mit einer Nadel auf dem Elefanten und nähe es mit einem Zickzack-Stich an. Ich habe mehrer Runden mit der Nähmaschine um das Ohr gedreht

Zeichne dir dann das Auge mit einem Bleistift auf den Stoff und nähe es per Hand mit einer großen Nadel und schwarzer Wolle. Aus der Wolle habe ich außerdem einen Schwanz geflochten.

Den Schwanz mit einer Nadel fixieren, sodass der Schwanz innen liegt. Dann legst du den anderen Elefanten rechts auf rechts darauf, fixierst alles gut mit mehreren Nadeln und nähst alles ab. Denk daran eine Wendeöffnung zu belassen.

Danach den Elefnten auf die rechte Seite wenden.

Nun kannst du den Elefanten befüllen. Ich habe Dinkel genutzt. Du kannst natürlich auch ander Körner oder Kirschkerne nehmen. Dann die Wendeöffnung schließen.

Und fertig ist Elli der Wärmeelefant ! ❤

Noch mehr Nähereien für Kids:

6 Kommentare zu „Elli der Wärmeelefant

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: