Zitronenseife und Lavendelseife selbst gemacht

Heute habe ich zum ersten Mal selber Seife hergestellt. Die Idee und das Seifenrezept habe ich bei dawanda entdeckt. Es braucht alles etwas Zeit, aber es macht Spaß und die Ergebnisse können sich sehen lassen.

 

 

Für die Zitronenseife benötigst du:

  • 200 g Seifenbasis
  • abgeriebene (und getrocknete) Zitronenschale von 2-3 Zitronen
  • 7 Tropfen naturreines Zitronenöl

Für die Lavendelseife benötigst du:

  • 200 g Seifenbasis
  • abgeriebene (und getrocknete) Zitronenschale von 1 Zitrone
  • 2 EL getrocknete Lavendelblüten
  • 2 EL Honig
  • 15 Tropfen naturreines Lavendelöl
  • 5 Tropfen naturreines Zitronenöl

 

 

Zunächst habe ich von 4 Zitronen die Schale abgemacht, auf ein Backbelch gelegt und im Ofen bei 75° getrocknet. Die getrockneten Schalen habe ich dann in kleine Streifen bzw. Stückchen geschnitten. (Um auch den Rest der Zitronen zu verwerten habe ich einen Zitronentee mit Honig gemacht!)

 

 

Für die Seifen benötigst du je 200 g Seifenbasis. Ich habe weiße Seifenbasis genommen. Klare Seifenbasis sieht bestimmt auch wunderbar aus. Von dem großen Seifenblog habe ich je 200 g in kleinen Stückchen abgeschnitten.

Zitronenseife

20171209_125646.pngDie Seifenbasis in der Mikrowelle schmelzen – zwischendurch umrühren. Wenn die Basis flüssig ist, muss alles ganz schnell gehen, denn die Seife wird schnell wieder fest. Stell also schon mal alles parat. Ist die Basis nun flüssig, das Zitronenöl und die abgeriebene Zitronenschale dazu geben und verrühren. Alles schnell in Formen geben und die getrockneten Zitronenstückchen darauf verteilen.

Lavendelseife

20171209_125554.png

Für die Lavendelseife auf gleiche Weise die Seifenbasis schmelzen. Ist sie flüssig, schnell den Zitronenabrieb, Lavendel- und Zitronenöl, den Honig und eine Prise Lavendelblüten dazugeben und verrühren. In Formen füllen und mit Lavendelblüten bedecken.

20171209_125454.png

Nun muss alles trocken und fest werden. Die Seife also mindestens eine Stunde stehen lassen.

 

 

Fertig sind die Seifen. Nun nur noch schön verpacken!

 

 

Hier der Link zu der Idee auf dawanda.

Noch mehr Lavendel gibt es hier: Lavendelsäckchen nähen!

Und hier gibt es noch ein Seifenrezept: Kaffeeseife mit Rosmarin & Zitrone!

2 Kommentare zu „Zitronenseife und Lavendelseife selbst gemacht

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: