Girlanden-Karten

Heute habe ich mit ein paar Kindern Girlandenkarten gebastelt. Eine wunderschöne Idee zu den verschiedensten Anlässen… egal, ob Geburtstag, Weihnachten, Geburt… Es geht super einfach und schnell. Das Basteln fördert auch die Feinmotorik der Kinder, denn es ist zum Tei etwas kniffelig, die keinen Wimpel auf eine Nadel aufzufädeln – so ist auch die Ausdauer gefragt!

So geht es:

Zunächst benötigst du Klappkarten. Entweder kaufst du fertige oder du erstelltst dir selber eine Karte aus Pappe. Ich habe diese *Klappkarten gekauft. Dann brauchst du noch buntes Papier, Nadel und Faden, Ausstecher in verschiedenen Formen (*Sternenstanzer, *Herzstanzer) und washi tabe.20171113_193940.png

Hier zeige ich dir eine Sternengirlanden-Karte. Zunächst stanzt du die Sterne aus. Dann fädelst du die Sterne mit der Nadel auf den Faden auf, bis deine Girlande die gewünschte Länge hat.

 

Nun befestigst du die Girlande mit Hilfe des washi tapes seitlich an der Karte.20171113_194037.png… und fertig ist die Girlandenkarte:

20171113_193738.png20171113_193827.png20171113_193604.png

…und hier gibt es noch mehr Karten-Bastelei:

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

5 Kommentare zu „Girlanden-Karten

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: