Wimpelkette

Wimpelketten sind eine schöne Dekorationsidee – und das nicht nur zu Geburtstagen und co!

Wie du deine eigene Wimpelkette nähst, zeig ich dir hier. Die Wimpel sind auch ideal zur Stoffresteverwertung.

22450687_1861723667475229_331944461_o

 

Zeichne dir ein Dreieck als Vorlage auf ein Papier. Ich habe für die Längsseite 23cm und für die langen Seiten 29cm, inklusive Nahtzugabe, gewählt.

 

22522145_1861726630808266_1348776140_o

 

 

 

 

 

 

Für einen Wimpel benötigst du zwei Dreiecke. Zeichne die Dreiecke auf die linke Seite deines Stoffes. Schneide sie danach aus und lege sie rechts auf rechts.

 

 

 

 

Nähe die langen Seiten des Wimpels zusammen. Nutze den Nähfuß als Nahtzugabe. Vergiss nicht Anfang und Ende zu vernähen.

Auf rechts wenden und ein Schrägband auswählen:

Lege die Wimpel mit der kurzen, offenen Seite in das Schrägband, stecke sie fest und nähe das Schrägband ab. Auch hier das vernähen nicht vergessen.

… und ruckzuck ist die Wimpelkette fertig!!

22472141_1861715540809375_1657165500_o22494579_1861714910809438_2049243286_o22449424_1861727467474849_2136485579_o

22449489_1861727754141487_142406056_o

2 Gedanken zu “Wimpelkette

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s