Pimp my Tisch

Du hast bestimmt auch irgendeinen Tisch zu Hause, der ganz praktisch ist, aber nicht sonderlich schön aussieht. So ging es mir auch mit diesem kleinen Tisch vom namenhafen schwedischen Einrichtungshaus.

Aus diesem schwarzen Beistelltisch, den nahezu jeder besitzt, habe ich ein Unikat gemacht.

22497072_1861842250796704_1034437976_o

Das ging ganz simpel mit Mosaiksteinen. Allerdings braucht man etwas Ausdauer und Geduld. Was du sonst noch brauchst:

22450547_1861841490796780_1889019494_o

Viele Mosaiksteine, Mosaikkleber, weiße Fugenmasse und evtl. einen Mosaikknipser.

Und dann kann es auch schon los gehen. Unter die Mosaiksteine machst du einen kleinen Tropfen von dem Kleber und legst den Stein auf die Tischplatte. Dies machst du so lange bis deine ganze Tischplatte mit Mosaiksteinen belegt ist. Die Steine müssen trocknen, sodass sie fest an der Platte sitzen. Danach die Fugenmasse nach Packungsbeilage anmischen und über die Mosaike geben. Die Fugenmasse muss die Fugen komplett füllen. Überflüssige Fugenmasse kannst du vorsichtig abtragen. Die Fugenmasse muss nun gut trocknen. Wenn alles getrocknet ist kannst du die Mosaiksteine vorsichtig mit einem feuchten Toch von den Resten der Fugenmasse befreien. Dein Unikat ist fertig!

 

Ich habe auch noch eine Kommode mit Mosaiksteinen gestaltet:

22553635_1861842730796656_1854168792_o

 

Ein Gedanke zu “Pimp my Tisch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s